Elektronik für "Kubus Stele"

325gr          245gr

 

"Kubus Stele" nennt sich eine Kleinserie von Betonleuchten des Künstlers Helmut Nindl. Aufgrund des Bedarfes an individuellen Lichtprogrammen werden bei diesem Produkt die LED Controller der Firma Tyrolight verbaut. Sieben Kubus Stelen sind nun im Kurzentrum in Bad Häring in Einsatz. "DAS SIEBEN" ist die Philosophie des Hauses, und verkörpert die sieben Bausteine des Lebens: LEBEN, GESUNDHEIT, SEELE, ESSEN, SCHLAF, ERHOLUNG, NATUR.

 

Jede Leuchte repräsentiert einen Baustein, ein komplexes Lichtprogramm wurde programmiert. Dazu gehören synchrone Aktivitäten der verschiedenen Leuchten. Diese Synchronisation war wegen baulicher Gegebenheiten via Funk nur sehr schwer möglich. Deshalb wurde eine RTC (Real time clock) implementiert und verbaut. Dies ist aufgrund der zeitlichen Ungenauigkeit "normalegetakteter" Mikrocontrollersysteme nötig. Abweichungen von bis zu 3 Sekunden pro Tag sind bei solchen Systemen normal. Mit dieser RTC liegt die Genauigkeit bei +/- 50ms pro Tag.

 

Der Kühlkörper für die LEDs wurde aufgrund der beengten Platzverhältnissen in den Beton eingegossen. Die Montageplatten mit den Leuchtmitteln sind mittels Nutensteinen montiert.
 

 

IMG_7421          WP_20150709_001

 

Die Rechte einiger Fotos liegen bei Mag. Helmut Nindl, mit freundlicher Genehmigung.

 

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Projekte